It's the final countdown - Oh my god, it's getting serious!

Der letzte Tag der Orientation ist gekommen. Um 6.30Uhr klingelte unser Wecker bzw. hier das Telefon und wir quälten uns aus unseren "Hochbetten". Gerade gabs ein letztes mal "Lunch" zu schade, dass ich das gute Essen bald nicht mehr genießen kann. Okay, genug Ironie - für alle die es nicht geblickt haben, das Essen hier schmeckt nicht besonders gut. Aber wie sagt man so schön, Hunger ist der beste Koch.

Jedenfalls erstmal zu gestern noch..

Nachdem wir den stundenlangen Kampf gegen die Müdigkeit während unseren Meetings und dem Red Cross Training gewannen, ging es endlich ab nach New York City um die Statue of liberty, Ground Zero und CO. zu besichtigen.

Doug unser Reiseführer erzählte uns eine Menge über Manhatten, Chinatown, Little Italy und viele andere Sehenswürdigkeiten, während wir im Bus saßen und unser wahnsinnig leckeres Turkey ääähh ich meine Mayo-Sandwich gegessen.

Mit dem Aufzug ging es rauf auf den Top of the Rock um ganz New York zu sehen. Am Times Square hatten wir ein wenig Zeit um die Menschenmengen und die verrückt-blinkenden Schilder zu bestaunen. Leider konnten wir am Ground Zero nicht aussteigen, sondern mussten den Ort, an dem vor 11 Jahren die Twin-Towers noch standen vom Bus aus ansehen. Und eines kann ich wirklich sagen, hier gibt es keine Kleinwagen, es stimmt wirklich, dass die Leute hier keinen Mini oder Opel Corsa kennen. Aber dafür fahren enorm viele BMW hier. Die Statue of liberty sahen wir von weitem und bei Nacht, aber das hat rein gar nichts ausgemacht, es war trotzdem der Wahnsinn nun endlich in New York zu sein. Endlich konnte man sagen: "Oh my god, I'm in America! It's amazing!". Doch so recht realisieren kann man es immernoch nicht.

Es war so faszinierend und unglaublich wirklich die Wall Street und das Empire State Building zu sehen und vor sich zu haben.

Nachdem unser Hirn überfüllt war von lauter neuen Eindrücken, fuhren wir hundemüde zurück nach Stamford ins Hotel. Dann wurde geduscht, Bilder ausgetauscht und die letzten Kleinigkeiten eingepackt. Im Bett waren wir letztendlich um 1Uhr nachts, aber ist man ja mittlerweile gewöhnt keinen Schlaf zu haben und mit dem Jet lag fällt das sowieso nicht mehr auf, da man nicht mehr entscheiden kann, ob man müde ist oder es einfach ungewohnt ist, dass man wenn in good old Germany alle aufstehen, man hier gerade mal ins Bett geht - but doesn't matter. Da kann man schon mal mit seinen Liebsten skypen, während sie sich für die Arbeit fertig machen :p

 

Aber zurück zu heute, dem letzten Tag im Hotel mit allen anderen Au pairs. Jody, die die meisten Vorträge hielt, schaffte es sogar heute, am letzten Tag, jeden von uns mit ihren Au pair-Stories zu fesseln.Vorhin hieß es dann wie in letzter Zeit so selten, Abschied nehmen von all den anderen Mädls, die das gleiche fühlen wie du es tust.

Und jetzt komme ich auch schon zu jetzt - im Moment sitze ich mit 5 weiteren Au pairs am Tisch und wir alle warten darauf, dass wir endlich von unserer Aufregung und Nervosität erlöst werden, indem uns unsere Familien abholen.Denn nicht wie viele andere, die noch stundenlang mit dem Zug oder dem Flugzeug weiter zu ihrer Familie reisen, chilln wir noch im Hotel und werden nachher abgeholt :)

Ständig blicken alle nur auf die Tür und warten darauf, dass sie abgeholt werden.

Ich bin auch schon extrem gespannt wie sie dann wirklich aussehen. Aber die ersten Minuten werden sicher die schlimmsten, keiner weiß, wie man sich am besten begrüßt oder wie die Kids reagieren werden. Doch wie sagt Jody immer so schön, "You will be fine" :)

Also verlasse ich mich nun darauf und lass mich überraschen, wie das alles abläuft. Sobald ich es erlebt habe, werde ich hier davon berichten.

Bis dahin ;) :*

 

 

 

Alina und ich on the top of the rock :)
Alina und ich on the top of the rock :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Schatz (Freitag, 27 Juli 2012 11:41)

    ai bby, mich freut das so ungemein das es dir gut geht! =)
    freu mich schon auf den nächsten morgen an dem ich aufsteh und mit dir skypen kann =P

    <33