Let's start working

6.30Uhr - Mother left the house

[ 7.40Uhr - wake up and take a shower - mein Start in den ersten Arbeitstag ]

8.15Uhr - Father left the house

jetzt wird sich jeder von euch denken "Arbeit" ist klar - du chillst doch eh nur, machst Party oder reist durch die Gegend.

Fail guys - Wäsche waschen, Bügeln, Kochen, Aufräumen, Staubsaugen, Aufwaschen, Chauffeur-Spielen und noch viel mehr, war mein erster Tag. Also nichts mit chilln ;) Denn ich bin ja schließlich nicht allein - denn zwei Kids die ständig Action wollen begleiten mich rund um die Uhr von morgens bis abends, da ja Ferien sind. Des Weiteren ist die Mutter seit heute bis Donnerstag Nacht in Chicago arbeiten, sodass Paul und ich allein mit den Kids sind, was für mich heißt: doppelte Arbeit

But who cares? So bleibt man auch fit zwischen all dem Eis und Käsekuchen ( der übrigends überragend war ), denn mit Wii-Dance kommt auch eine Vicky ins schwitzen :D 

So hatte ich mit den Kids heute mega viel Spaß egal, ob beim Wii-Spielen, Verstecken oder bei einer Kissenschlacht.

Da es mal wieder ultra heiß war, bin ich mit ihnen ins Freibad gegangen, dort konnten sie sich austoben und ich ein wenig schwimmen :)

Im großen und ganzen, war es ein gelungener Tag, aber auch richtig anstrengend teilweise.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0