Do you wanna play with us?

Okay, das ganz dort hinten, bin ich am Ende unseres Flures :D
Okay, das ganz dort hinten, bin ich am Ende unseres Flures :D

Wie oft ich die Frage in den letzten Tagen wohl hörte, hab ich mittlerweile aufgegeben zu zählen.

Egal ob "Sputs" "Seeker and Hide" "Wii-Sports/Just Dance/Rock Band" "Aligator" -  mein Horizont von Spielen wird erweitert.

Und ich muss sagen, ich bin echt froh, wenn die Olympischen Spiele endlich vorbei sind, ich kann das ganze Fernsehen langsam nicht mehr ertragen. Faszinierend wie gerne man hier Werbung schaut - so hör ich "I love this advert" genauso oft wie "do you wanna play with us?".

Gerade sitze ich im Wohnzimmer, die Kids schlafen schon und ich bin allein hier, weil Paul mit einem Freund weg ist und Jules immernoch in Chicago ist bis morgen.

Aber ich freu mich auf morgen Abend und das Wochenende, endlich mal soziale Kontakte pflegen. Morgen ein bisschen Kaffee trinken und quatschen mit ein paar Au pairs aus der Gegend und am Freitag Abend hab ich Sturmfrei und Alina kommt mich besuchen :) It's gonna be awesome ;) Ein riesiges Haus für uns während der Rest der Family auf einer Grillparty ist.

Sonntag wollen wir dann nach New York wenn alles klappt, also Alina, Leo und ich :)

Ich hoffe, dass das alles hinhaut, da ich ja nicht mehr sehr lange hier sein werde und vorallem auch die Mädls nicht mehr so oft sehen werde.

Aber ich bin mal optimistisch. Ansonsten kann ich sagen, dass ich hier jeden Abend um 10 spätestens ins Bett falle, weil das echt schlaucht.

Sehr viel Zeit für mich bleibt momentan nicht, deswegen freue ich mich auch schon, wenn die Kids wieder Schule haben und ich eine Privatsphäre.

Trotzdem merk ich langsam, wie mir einige fehlen. Egal ob mein Dad, der für mich kocht. Meine Brüder, die mich mal wohin fahren. Meine Mum die mir ein offenes Ohr schenkt. Meine Großeltern, die für mich Kuchen backen und bügeln. Meine Freunde, die mir Tanzen gehen und mich aufbauen oder mein Freund, der mich einfach mal in den Arm nimmt, wenn ich es brauche.

Schon 7 Tage hier zeigen mir, wie schön ich es zu Hause habe mit all diesen wundervollen Menschen.

Das soll jetzt nicht heißen, dass mir hier niemand zuhört etc., aber es ist einfach anders. Weil mich hier keiner so wirklich kennt, meine Macken meine Schwachstellen oder Stärken. Man lebt einfach in einer Unsicherheit. Zwar höre ich von den Kids immer "I like you" oder "It's great that you are here" aber der richtige Halt fehlt einfach noch, weil man sich doch noch nicht recht kennt.

Es ist auch einfach doof, dass wir bald schon wieder wegziehen, so kann ich hier keine richtigen Kontakte knüpfen, da ich immer im Hinterkopf habe, "du bist eh bald wieder weg". Dennoch freu ich mich, wenn wir in Chicago sind, bzw Winnetka, dann kann ich endlich richtig ankommen und mich zu recht finden. Ich habe bereits mit vielen Mädls dort geschrieben und am ersten Sonntag nach der Anreise, werde ich sofort aufs Clustermeeting gehen, damit ich dort ein paar kennenlerne. Im großen und ganzen freu ich mich echt drauf, da ich auch entscheiden kann, welches Zimmer ich haben will etc.

Aber bis dahin heißt es noch: Zähne zusammenbeißen und die Zeit hier genießen :)

Nach einem Anruf von meiner Hostmum, klingt alles auch viel besser. Nächste Woche gehen die Kids wahrscheinlich in ein Camp, sodass ich Vormittags mal etwas chillen kann. Sie hat mir versprochen, dass keine Koche mehr so wird wie diese, dass ich mit den Kids so lange allein sein muss. Als Entschädigung zahlt sie mir mein Zugticket nach New York und den Einkauf für Freitag Abend.

So jetzt mach ich mich langsam auch auf den Weg ins Bett, denn morgen wartet ein langer Tag mit zwei Play dates also insgesamt 4 Kids. Mal sehen, was mich so erwartet.

Viele Küsse nach Deutschland, ich denk oft an euch!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Chrissi (Freitag, 03 August 2012 00:08)

    Wow! Das klingt echt super!!!
    Ich glaub du hast da echt nen Glücksgriff gemacht :)
    Und klar ist es am Anfang schwer und wenn du dann "richtig" angekommen bist, findest du auch Halt! Das wird alles noch!
    ♥♥